Wir bekommen in letzter Zeit vermehrt Anfragen von Menschen, die sich gerne in unserer Praxis impfen lassen möchten, obwohl sie (noch) keine Patienten bei uns sind.

Dies ist ein verständlicher Wunsch, und wir wollen dazu beitragen, daß so viele Menschen wie möglich geimpft werden können, in möglichst kurzer Zeit.
Und es ist auch langsam absehbar, daß wir demnächst mehr Impfstoff zur Verfügung haben werden, als wir für unsere eigenen Patienten benötigen.

Jedoch: WIR SIND KEIN IMPFZENTRUM, das von der öffentlichen Hand finanziert wird. Wir bekommen keine 200.- Euro pro Impfung wie das Impfzentrum Hamburg (sofern 20.- Euro pro Impfung), und der logistische Aufwand, den wir betreiben müssen, ist immens.
Da Impfen aus unserer Sicht eine ärztliche Tätigkeit ist, möchten wir daher, daß wenn wir Menschen impfen sollen, sie dann auch vorher unsere Patienten werden.
Das setzt voraus, daß wir Menschen im Rahmen unserer Kapazität und Möglichkeiten neu in der Praxis aufnehmen, daß wir also ihre koordinierende Hausarztpraxis werden.
Bitte machen Sie sich zunächst mit unserem Leitbild vertraut, mit unserem Selbstverständnis als moderne allgemeinmedizinische Praxis.
Mehr zur hausarztzentrierten Versorgung erfahren sie
hier.
Für eine Online- Terminvereinbarung zu einem kurzen Kennenlerngespräch
bitte hier klicken.