Ingolf Pencz & Sharon Weisshuhn, Fachärzte für Allgemeinmedizin

Die Medizin als solche wird durch technische Errungenschaften und neue Erkenntnisse immer komplexer und damit auch komplizierter.  Als Folge der damit verbundenen Diversifizierung splitten sich auch ehemals homogene Fachgruppen wie Internisten und Chirurgen in immer spezialisiertere Untergruppen auf.
Die Frage stellt sich: Mit welchen Beschwerden gehe ich wohin? Wo bin ich gut aufgehoben?

Nicht nur seitens der Politik, auch innerhalb der Ärzteschaft selbst wird daher zu Recht gefordert, die Rolle eines gut ausgebildeten Hausarztes als "Gate- Keeper" oder Lotsen innerhalb des Gesundheitssystems gezielt zu fördern.
Hiermit wird eine inadäquate Inanspruchnahme der sekundärmedizinischen (Facharzt-) Ebene verhindert und dadurch die vorhandenen Ressourcen besser ausgenutzt. (Stichwort: Zu lange Wartezeiten auf einen Facharzttermin).
Wir als moderne Hausarztpraxis füllen genau diese Funktion einer zentralen Schaltstelle aus und verstehen die Allgemeinmedizin als wichtige integrierende Disziplin in der heutigen modernen Medizin.
Wir übernehmen die dauerhafte Beratung und Betreuung eines Menschen und seiner Familie in Kenntnis seiner Lebensverhältnisse.

Konkret heißt dies:
Durch unsere apparative Ausstattung (siehe auch Leistungsspektrum) können wir vielen Beschwerden sofort oder zeitnah auf den Grund gehen.
Für notwendige weitergehende Fragestellungen arbeiten wir eng vernetzt mit ausgewählten Fachärzten und Spezialisten in der näheren Umgebung zusammen, was sowohl niedergelassene Kollegen als auch spezialisierte Krankenhausabteilungen umfaßt.
Eilig notwendige Termine sind dadurch deutlich zügiger machbar, als wenn Patienten sich selbst um Termine bemühen müssen.

Diese Betreuungs- und Koordinationsfunktionen, die wir als Hausarztpraxis für unsere Patienten übernehmen können, werden als
Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) bezeichnet. Hausarztzentrierte Versorgung ist in Hamburg mittlerweile für fast alle Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung möglich und verbessert unterm Strich die medizinische Versorgung immens.