Stand 26.11.21:
Impfungen für Kinder: Die EMA hat am 25.11.21 die Impfung gegen Covid-19 für 5-11 - jährige zugelassen. Uns erreichen derzeit viele Anfragen von Eltern über das Impfen der Kinder.
Unsere Position hierzu ist folgende:

Im Moment bieten wir definitiv keine Impfungen für die unter 12-jährigen an, da unsere Hauptaufgabe im Schließen der Impflücken der höheren Altersklassen liegt sowie im Boostern der Gesamtbevölkerung.
Die Kinderärzte, deren Aufgabe das Impfen der unter 12-jährigen primär ist, werden diese mit der erwarteten STIKO- Empfehlung (wohl noch vor Weihnachten) wohl auch vermehrt wahrnehmen.
—————————————————————————————
Booster: Lange bevor sich andere medizinische Institutionen wie die STIKO zu Boosterimpfungen geäußert haben, haben wir schon Mitte September begonnen, unsere Patienten systematisch zu boostern. Lassen Sie sich durch die Berichterstattung in den Medien nicht verunsichern: Ihr Impfschutz ist nicht plötzlich weg, sondern er läßt nur nach und es gibt keinen Grund, bei den Boosterimpfungen zu drängeln!

Es gilt folgendes:
1.
Die Boosterimpfungen für Covid- 19 sind angesichts der nachlassenden Immunität wichtig und erhöhen den Individualschutz gegen Covid-19 noch einmal beträchtlich!
Wenn Sie unter 60 sind, können Sie einen Booster nach 6 Monaten erhalten.
Wenn Sie über 60 sind, können Sie einen Booster schon nach 5 Monaten erhalten.
Für die Boosterimpfungen haben wir nun sehr
viele TERMINE ONLINE buchbar gemacht, nicht wie bisher nur freitags, sondern an fast jedem Wochentag.
Bitte achten Sie auf korrekten Zeitabstand zur 2. Impfung!
BUCHEN SIE NICHT UM, bloß weil sie eventuell einen früheren Termin entdeckt haben (z.B. durch eine Absage im Terminkalender).

Bitte haben Sie außerdem Verständnis dafür, daß wir uns nicht als Impfzentrum verstehen.
Das heißt, daß wir zwar pandemiebedingt nun auch Menschen impfen, die nicht unsere Patienten sind. Aber richten Sie dann bitte vor Inanspruchnahme der Online-Buchung eine Anfrage per Mail an die Praxis mit dem Geburtsdatum, Datum der Zweitimpfung und etwaigen Vorerkrankungen.
Vielen Dank!



2.
Die Grippeimpfung ist dieses Jahr besonders wichtig! Vor allem Menschen über 60 Jahren wird die Impfung empfohlen.
Grippeimpfung und Covid-19- Impfung können auch simultan erfolgen. Wenn Sie einen Impftermin für die Covid- Auffrischungsimpfung buchen, brauchen Sie keinen extra Grippeimpftermin zu buchen - am Impftag können Sie die Grippeimpfung gleich mit erhalten, Sie sagen uns einfach Bescheid.

3.
Nach wie vor gibt es in der Bevölkerung zu große Impflücken bei der Covid- 19- Impfung. So kommen wir nicht durch die Pandemie.
Lassen Sie sich impfen!
Dies gilt auch für Schwangere ab dem 2. Trimenon und Jugendliche ab 12 Jahren, für die es eindeutige Impfempfehlungen gibt.

Für alle o.g. Impfungen sind TERMINE ONLINE buchbar.
Vor der Impfung findet eine Aufklärung anhand der aktuellen Aufklärungsbögen des Robert- Koch- Institutes statt. Bitte lesen sie sich kurz ein.
Den Impfausweis bitte mitbringen! Falls Sie keinen Impfausweis haben, drucken wir Ihnen ein Impfdokument aus.
Außerdem bekommen Sie ein EU- konformes Impfzertifikat, das in der Cov-Pass- App oder der Corona Warn- App digitalisierbar ist.

Aufklärungsbogen BioNtech/Moderna